Sie sind hier:  » 

Rotes-Kreuz-Haus wird vergrößert

Für 1,2 Millionen Euro wird das Gebäude in der Anton-Schmid-Straße erweitert / Fertig sein soll alles im September 2020

„Unser Gebäude platzt buchstäblich aus allen Nähten“: Beim Spatenstich für den Anbau ans Waiblinger Rote-Kreuz-Haus hat die Erste Bürgermeisterin Christiane Dürr am Donnerstag deutlich gemacht, wie wichtig das Projekt ist. 1,2 Millionen Euro kostet es, fertig sein soll alles im September 2020 – pünktlich zur Feier zum 150. Geburtstag des DRK-Ortsvereins.

Zum Presseartikel der WKZ

12. September 2019 12:00 Uhr. Alter: 88 Tage