Sie sind hier: Jugendrotkreuz / Berichte & Bilder / Blaulichttag 2016

Blaulichttag 2016

Am Freitag 28.10.2016 war es wieder so weit, unter dem Motto „Helfen macht Schule“ waren wir wieder an den Grundschulen in Waiblingen unterwegs.

Zum ersten Mal an zwei Schulen gleichzeitig. Die Burgschule in Hegnach besuchten wir schon mehrfach, Frau Kienzle-Simon und ihr Team freuen sich immer auf uns. Und zum ersten Mal besuchten wir Frau Stark mit ihrer Lehrerschaft aus der Rinnenäcker Schule.

Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr, der DLRG und der Bergwacht gestalteten wir an diesem Vormittag einen Stationen Lauf bei dem die ca.180 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen drei und vier die Arbeit und das Eisatzfeld der jeweiligen Blaulichtorganisation spielerisch kennen lernen. Die in 18 Gruppen aufgeteilten Teilnehmer durchlaufen 18 Stationen nach einem strammen Zeitplan.

Das ist manchmal ein hektisches Durcheinander, macht aber auch riesen Spaß. Jede Schülerin und jeder Schüler bekommt zum Schluss noch eine Urkunde und geht mit viel zu erzählen in die Herbstferien. Dank unserer vielen ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer und unseren engagierten Jugendrotkreuzler ist es jedes Mal wieder ein unvergessliches Erlebnis.