Sie sind hier: Bereitschaft » 

Qualitätssicherung durch Fortbildung

Regelmäßige Fortbildung ist eine wichtige Qualitätskomponente, auch in der sanitätsdienstlichen Arbeit des Roten Kreuzes. Von den für 2015 vorgessehenen Pflichtfortbildungen haben die Ehrenamtlichen der Bereitschaft 1 bereits im ersten Halbjahr alle Module erfolgreich absolviert. Der Status als Sanitäter wurde damit den Teilnehmern bestätigt. Inhaltlich ging es um Themen wie Polytrauma, Thoraxverletzungen, Injektion, pflegerische Maßnahmen, Reanimationstraining, Termische Notfälle, Traumaalgorithmus, Atemwegsmanagment und Retten aus Gefahren.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle beteiligten Ausbilder, die die Sanitäter immer wieder auf ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten vorbereiten.
Hast auch du Lust dich regelmäßig in diesem Bereich fortzubilden und eingesetzt zu werden? Die Bereitschaft 1 freut sich stets über neue Mitglieder. Kontakt unter Opens internal link in current windowBereitschaftsleitung

4. Juli 2015 00:10 Uhr. Alter: 4 Jahre