Sie sind hier: Bereitschaft » 

Internatinaler Sanitäts- und Erste-Hilfe-Wettbewerb

Eine Gruppe der Bereitschaft 1 hat erfolgreich beim Internationalen Sanitäts- und Erste-Hilfe-Wettbewerb vom 13. bis 15. Juli in Burladingen-Ringingen (Zollernalbkreis) teilgenommen. Die fünf Waiblinger Rotkreuzler sicherten sich dabei den 3. Platz. Bei acht Stationen galt es für die rund 40 teilnehmenden Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet sowie Gruppen aus Österreich, Bulgarien, Frankreich und Armenien ihre notfallmedizinischen Kenntnisse an Fallbeispielen zu demonstrieren. Konfrontiert wurden sie dabei unter anderem mit mehreren Verletzten nach einem Verkehrsunfall, einem abgestürzten Fallschirmspringer und einem Sägeunfall mit abgetrennter Hand, alles realitätsnah geschminkt und gemimt von Unfalldarstellungstrupps des Jugendrotkreuzes. Geschlagen geben musste sich die Waiblinger Gruppe dabei nur der Mannschaft aus Westhausen und den Gästen des Armenischen Roten Kreuzes, die überraschend den 1. Platz erreichte.

15. Juli 2007 00:00 Uhr. Alter: 12 Jahre