Sie sind hier: Bereitschaft » 

Zwei Schulklassen aus Korber Urbanschule gerettet

Am 3.6.2004 gegen 18:30 Uhr drang starker Rauch aus dem Schulgebäuden der Korber Urbanschule. Mehrere Kinder standen an den Fenstern und schrieen um Hilfe. Als die Feuerwehr- und DRK Einsatzkräfte eintrafen, hatte eine Lehrerin zwei Schulklassen bereits aus dem brennenden Gebäude gebracht. Innerhalb kürzester Zeit wurden die noch vermissten Kinder aus dem Gebäude gerettet, die erhebliche Verbrennungen erlitten hatten. Sie wurden sofort an die Sanitäter der Schnelleinsatzgruppe (SEG) übergeben. Um eine schnellstmögliche medizinische Versorgung und Registration der Schüler vornehmen zu können, waren insgesamt 15 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen der SEG Waiblingen vor Ort. Die Feuerwehr Korb bekämpfte mit 23 Mann und 3 Fahrzeugen das Feuer.

3. Juni 2004 00:00 Uhr. Alter: 15 Jahre